Link Archives

Richtfest

Weit vorangeschritten ist der Bau des Lebenshilfe-Wohnheims für Menschen mit geistiger Behinderung im früheren Schumann-Areal in Arzberg. Dort leben künftig 24 Frauen und Männer.  Am Dienstagnachmittag wurde Richtfest gefeiert.

“Waldbaden”

WBWfbM3

Zusammen mit der WfbM Marktredwitz führt die Umweltstation ÖBI Hohenberg Projekttage zum Thema „Waldbaden“ durch. Das Projekt wird dankenswerterweise von der Bürgerstiftung Kerscher aus Nürnberg finanziert.

Jahresfeier Offene Behindertenarbeit / Familienentlastender Dienst

DSC03705

Im Rahmen unserer Jahresfeier am 07.10.2021 im Café Blüte in Lorenzreuth ehren wir alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, sowie ehrenamtlich Tätige gleichermaßen für den unermüdlichen Einsatz für die gute Sache bei uns in der OBA. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir für das Jahr 2020 einmal 20 Jahre, sowie viermal 10 Jahre Tätigkeit ehren durften. Für das Jahr 2021 dürfen wir sogar stolze sechsmal 10 Jahre Tätigkeit feiern!

Die offene Behindertenarbeit bedankt sich herzlich für die langjährige Treue, den unermüdlichen Einsatz und das ganze Herzblut, das jeder Einzelne von euch mit eingebracht hat! Auf die nächsten 10 bis 20 Jahre!

31 Jahre großer Einsatz mit Herzblut

DSC03708

„Wenn man von der Lebenshilfe im Fichtelgebirge, der Offenen Behindertenarbeit, oder dem Familienentlastenden Dienst in Marktredwitz spricht, dann fällt immer wieder der Name einer Dame, die sich über einen ganz langen Zeitraum mit viel Herzblut für die Schwächsten unserer Gesellschaft eingesetzt hat: Frau Dr. Birgit Seelbinder“ so Oberbürgermeister Oliver Weigel im Rahmen der Jahresfeier des Vereins Offene Behindertenarbeit/Familienentlastender Dienst Landkreis Wunsiedel e.V. am 07.10.2021 im Cafè Blüte Lorenzreuth.

1. Schultag

Heute war für insgesamt 7 Erstklässler in unserem Förderzentrum der Lebenshilfe der erste Schultag!!!

5 neue Erstklässler besuchen unsere Außenklasse an der Grundschule Brand und 2 wurden im Haupthaus in Marktredwitz eingeschult.

Wir wünschen den Kleinen einen guten Start und eine tolle Zeit bei uns am Förderzentrum!

Spende an die Lebenshilfe Ahrweiler

Zu einer großen Tragödie kam es in der Nacht vom 14. auf den 15. Juli 2021 im Wohnheim der Lebenshilfe Ahrweiler in Sinzig. Zwölf Bewohnerinnen und Bewohner wurden von den dramatisch schnell ansteigenden Fluten der Ahr im Erdgeschoss überrascht. Sie konnten sich nicht mehr retten und sind der Flut zum Opfer gefallen.

Wir haben als Lebenshilfe im Fichtelgebirge sofort eine Spendenaktion gestartet und können nun zumindest einen kleinen Beitrag der Solidarität und des Mitgefühls leisten.

Unser Dank gilt allen Spenderinnen und Spendern! Alles Gute an die Lebenshilfe Kreisvereinigung Ahrweiler e.V.!